Erfahren, kompetent, vielseitig

Buch­produktion

Unsere Expertise für Geschichten mit Wirkung

Schätze aus Papier

Bücher sind faszinierend: Sie erzählen Geschichten, vermitteln Wissen, führen in unbekannte Welten. Aller Digitalisierung zum Trotz bleibt das gedruckte Buch ein Trendprodukt – und ein Ende ist nicht absehbar. Immerhin ist ein ansehnliches Bücherregal ja auch ein gewisses Statement und Statussymbol.

So unterschiedlich die Inhalte von Büchern sein mögen, eins bleibt bis heute gleich: Die Herstellung ist ein anspruchsvolles Verfahren. Immerhin soll der Leser ja lange Freude an seinem Buch haben. Und auch der Autor bzw. der Verlag sind an einem verlässlichen und qualitativ wertigen Produkt interessiert.

Wir bei der DRUCKEREI HOHL sind seit vielen Jahren auf dem Gebiet der Buchproduktion ausgewiesene Experten. Neben tiefgreifender Erfahrung verfügen wir über die Maschinen wie auch die dafür notwendigen Kompetenzen. Das macht uns zu ihrem perfekten Partner, wenn es um die Fertigung von Büchern geht.

Übersicht

Wie läuft eine Buchproduktion ab?

Die Herstellung eines Buchs ist ein technologisch komplexer Prozess. Nach dem Manuskript bzw. der Texterstellung erfolgt das finale Setzen des Texts, das in der Druckvorstufe noch exakt überprüft und auf das gegebene Format des späteren Buchs ausgerichtet wird.

Sobald hier alles passt, geht es in die Produktion: Zunächst werden alle Seiten des Buchs zusammengetragen und miteinander zu einem Buchblock gebunden. Beim Buchblock handelt es sich – grob gesagt – um sämtliche Seiten des Buchs abgesehen von der Buchdecke, d.h. dem Cover.

Für die Herstellung eines Buchblocks kommen mehrere Verfahren in Betracht: Am häufigsten kommt mittlerweile die Klebebindung zur Anwendung. Daneben gibt es auch noch die Fadensiegelung und Fadenheftung. Welche Art der Buchblock-Herstellung gewählt wird, hängt vom gewünschten Endprodukt ab und ist auch eine Frage von Menge / Auflage sowie Budget.

Der gebundene Buchblock wird anschließend eingehängt in die sog. Buchdecke, d.h. den Einband. Hierbei unterscheidet man zwischen Hardcover (Festeinband) und Softcover (Broschur). Mit der Verbindung aus Buchblock und Einband entsteht ein fertiges Buch. Dieses kann nach Wunsch noch weiteren Veredelungsverfahren unterzogen werden (wie zum Beispiel einer Prägung oder einer besonderen Lackierung).

Druckerei Hohl Buchproduktion Arbeiten mit Menschen
Druckerei Hohl Buchproduktion Einband
Druckerei Hohl Buchproduktion

Was ist bei der Buchproduktion besonders zu beachten?

Wer ein fertiges Buch betrachtet, denkt meist nicht daran, dass er das Ergebnis eines anspruchsvollen mehrstufigen Prozesses in Händen hält. Damit eine Buchproduktion gelingt, ist aber ein nahtloses Ineinandergreifen sämtlicher Abläufe nötig: Von Layout und Satz über die Druckvorstufe, den Druck und die Buchbindung. Eine engmaschige Kontrolle der einzelnen Arbeitsschritte ist unbedingt notwendig, um Fehldrucke zu vermeiden. Daneben sind im Vor- und Nachgang der Produktion des Buchs weitere Fragen zu klären wie:

Neben dem produktionstechnischen Aspekt hat jede Buchproduktion auch eine betriebswirtschaftliche Komponente: So ist zu Beginn des Projekts eine eingehende Kostenberechnung auf Basis der geplanten Auflage nötig. Auch die Konfektionierung, Lagerung und Versand sind zu beachten.

Mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung sind wir von der DRUCKEREI HOHL in sämtlichen Fragen der Buchproduktion ihr vertrauensvoller und verlässlicher Ansprechpartner.

Welche Bindungsarten sind bei der Buchproduktion möglich?

Bei der Produktion eines Buchs kommen mehrere Techniken in Frage, wie das Buch gebunden werden soll.
Die wichtigsten sind hier:

Die Wahl des jeweiligen Bindeverfahrens hängt vom gewünschten Endprodukt ab wie auch von der Wahl des Einbands (Hardcover / Softcover). Gerne beraten wir Sie bei der DRUCKEREI HOHL für die Wahl des passenden Verfahrens für Ihre Buchproduktion.

Druckerei Hohl Buchproduktion Bindung

Wie wird die Produktion eines Buches berechnet?

Der gesamte Prozess der Buchherstellung wird auch auf der Grundlage einer genauen Kostenberechnung gesteuert. Die geplanten Kosten beruhen im Wesentlichen auf

Hierbei kann es preislich zu großen Unterschieden kommen; Unterschiede, die sich nicht nur in der Buchproduktion sondern auch im späteren Verkaufspreis des Buchs bemerkbar machen: So unterscheidet sich zum Beispiel der Preis für ein Taschenbuch in einer Auflage von vielen Tausend Exemplaren oder mehr, deutlich von einem Buch mit veredeltem Hardcover und Fadenheftung.

Als erfahrene Experten in Sachen Buchproduktion klären wir bei der Druckerei solche Fragen selbstverständlich schon im Vorfeld des Projekts ab, um den für unsere Kunden optimalen Weg zu finden.

Interesse?
Wir freuen uns auf Ihren Kontakt.

Druckerei Hohl Weiterverarbeitung

Druckweiterverarbeitung

Eindrucksvoll und leistungsstark: Die Schritte hin zum perfekten Druckprodukt.

Druckerei Hohl Falzung

Falzen

Hochgenaue Bearbeitungsverfahren bis zu physikalischen Grenzbereichen.

Beipackzettel

Perfekte Druckerzeugnisse unter Beachtung der geltenden Normen.